DSC_3955.jpg
benne01.jpg
ASK1_W~1.JPG

Funkwaage für Absetzkipper ASK

Fahrzeugmontierte Wiegesysteme sind oft ein tief integrierter Bestandteil und können kostenoptimiert nur beim Bau des Fahrzeuges eingebaut werden. Zusätzlich gibt es Wiegeanwendungen an teils mechanisch stark beanspruchten und beweglichen Teilen wie zb. Kränen und Absetzern. Lösungen bei denen Stromversorgung und Signalleitungen verkabelt werden müssen führen hier oft zu regelmäßigen Servicefällen mit erheblichen Kostenaufwand bei Reparaturen.

 

Nicht so mit einer KWS Funkwaage. Das von uns entwickelte

drahtlose Wiegesystem arbeitet hier autark mit eigener

Stromversorgung aus einem wiederaufladbarem Akku.

Mit einer Absetzcontainer Waage wird der Container beim Aufladen direkt vor Ort beim Kunden verwogen. Unser System zeichnet sich durch die frei schwingende Aufnahme des Wiegemoduls aus. Dadurch stören Verschränkungen und Pendeln nicht bei der Verwiegung. Auch wird das Überschreiten der Hublast reduziert. Grundsätzlich gelten die Angaben der Aufbauwaage. Die Absetzcontainer Waage ist bis zu 40 Tonnen zugelassen.

Vorteile

  • Nachrüstbarkeit auf bestehende Fahrzeuge

  • Einfache Installation durch Wegfall der Wiegezellenverkabelung

  • Lange Betriebsdauer durch on-demand Aktivierung

  • Geringer Serviceaufwand im Fehlerfall

 

Technische Daten:

  • Wiegeterminal IT3000 mit kabelloser Basisstation

  • Optional mit Drucker (SP298 oder DP8340)

  • Kabellose Wiegezelle mit aufladbaren Akkus

  • Optional externe Bedienungstasten

Details:

  • Eichfähig für Klasse IIII für alle Handelsgüter

  • Wiegebereich bis zu 20t, Auflösung ab 10 kg

  • Geringes Gewicht und einfache Bedienung